170223 FLBT AD Banner 02

Nachlese 2016

Arduino-Day-Workshops am 1. April 2017 ab sofort HIER buchbar!

 
Offene Hightech-Werkstatt
Oberfranken

Dein eigenes Projekt!
 
Du hast eine coole Idee, die Du gerne umsetzen möchtest? Vielleicht findest Du im FabLab Gleichgesinnte die Dich im Team unterstützen. Sprich uns an und lass uns herausfinden, wie auch Du zum Maker wirst. (Kontakt)
 
Die Dokumentation bereits durchgeführter Projekte bietet die Möglichkeit, aus den Erfahrungen anderer zu lernen. Eine wichtige Säule der Charta des FabLab-Erfinders Prof. Neil Gershenfeld. Zum online Erstellen einer Projektdokumentation ist eine Benutzeranmeldung erforderlich.
 

Messerblock

posted by: fablab
Erstellt: 05 Februar 2017
Zugriffe: 62

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
  Zurück zur Projektübersicht  
Status:
Abgeschlossen
 
Projektkosten:
20€ Material zzgl. Laserkosten
 
Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Team:
Lucas Treffenstädt
 
Finanzierung:
privat
 
Zeitraum:
1 Tag
 
Projektsponsoren:

 

 

 

 

 

Passgenauer Messerblock für die Küchenmesser. Modular und jederzeit erweiterbar für Neuanschaffungen.

 

 

Unzufrieden mit den Messerblöcken, die es fertig zu kaufen gibt? Dann muss wohl ein eigener her, genau angepasst an die eigene Messerkollektion.

Schritt 1: Messer ausmessen

Vermesse bei allen Messern den Abstand vom Heft zur Spitze und die Breite der Klinge. Vorsicht: Es gibt Klingen, die vorne breiter sind als hinten. Teile die Messer auf mehrere Fächer auf (3-4 Messer pro Fach, je nach Größe).

Schritt 2: Fächer gestalten

Gestalte zunächst den Umriss deiner Fächer. Es ist praktisch, wenn ein Fach auf eine Din A4-Seite passt, da es Sperrholz in diesem Format günstig zu kaufen gibt. Wenn die Form steht, erstelle die Ausschnitte für deine Messer. Plane an 3-4 Stellen durchgehende Löcher ein, durch die nachher lange Schrauben geführt werden, die den Block zusammen halten.

Plane außerdem, wie viel Abstand zwischen den Fächern sein soll. Denke daran, dass ein zu schmaler Messerblock leicht umkippt.

Falls die Form deiner Fächer nicht von sich aus stehen kann, füge bei den äußersten Fächern jeweils einen Standfuß hinzu.

Schritt 3: Teile ausschneiden

Besorge dir ausreichend Sperrholzplatten (bei mir: 10 Stück DinA4 4mm Pappelsperrholz, ca. 15€) und schneide dein Design auf dem Lasercutter aus. In den Zwischenräumen zwischen den großen Platten kannst du leicht "Unterlegscheiben" als Abstandshalter zwischen den Fächern einfügen. Bei mir sind zwischen den Fächern jeweils sieben Unterlegscheiben, also insgesamt 2,8cm Abstand.

Schritt 4: Fächer verleimen

Überprüfe vor dem verleimen, ob deine Messer wie geplant in die Fächer passen. Arbeite ggf. dort nach, wo es nicht passt. Verleime dann deine Fächer: Jeweils eine ausgeschnittene Platte zwischen zwei Seitenplatten. Die ausgeschnittene Platte kann ggf. dünner sein als die Seitenplatten, da die Klingen oft nicht sehr dick sind.

Schritt 5: Montage

Montiere mit langen Schrauben oder Gewindestangen deine Fächer. Füge zwischen den Fächern jeweils die gewünschte Menge Abstandhalter ein. Gut verschrauben und fertig.

 

 
Aufwärts!