HIER Arduino-Day-2017-Nachlese

NEU: "Einführung Löten" - Jetzt HIER anmelden! 

Neue Arduino-Workshops - Jetzt buchen!

 
Offene Hightech-Werkstatt
Oberfranken

Dein eigenes Projekt!
 
Du hast eine coole Idee, die Du gerne umsetzen möchtest? Vielleicht findest Du im FabLab Gleichgesinnte die Dich im Team unterstützen. Sprich uns an und lass uns herausfinden, wie auch Du zum Maker wirst. (Kontakt)
 
Die Dokumentation bereits durchgeführter Projekte bietet die Möglichkeit, aus den Erfahrungen anderer zu lernen. Eine wichtige Säule der Charta des FabLab-Erfinders Prof. Neil Gershenfeld. Zum online Erstellen einer Projektdokumentation ist eine Benutzeranmeldung erforderlich.
 

Spielbretter

posted by: fablab
Erstellt: 18 Januar 2017
Zugriffe: 427

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 
  Zurück zur Projektübersicht  
Status:
Abgeschlossen
 
Projektkosten:
5 Eur pro Seite + Holz
 
Kontakt:
  Team:
Stephan Messlinger
 
Finanzierung:
privat
 
Zeitraum:
1 Abend
 
Projektsponsoren:

 

 

 

 

 

Spielbretter aus Holz mit gelaserten Linien.
Die Linien sind mit defokussiertem Strahl im Vektor-Modus graviert. Dadurch erhalten die Vertiefungen einen abgerundeten Querschnitt, im Gegensatz zu den scharfen Kanten im Rastermodus.

Parameter:
Defokussierung 35 Schritte über Oberfläche
Vektor: speed 100, power 12, freq 500
Raster: speed 65, power 100, resolution 500

Damit ergeben sich etwa gleiche Schnitttiefen für Vektor und Rasterelemente.
Ein abschließender Anstrich mit Klarlack schützt die geschwärzten Vertiefungen vor Abrieb.

 

 

Spielbretter aus Holz mit gelaserten Linien.
Die Linien sind mit defokussiertem Strahl im Vektor-Modus graviert. Dadurch erhalten die Vertiefungen einen abgerundeten Querschnitt, im Gegensatz zu den scharfen Kanten im Rastermodus.

Parameter:
    Defokussierung 35 Schritte über Oberfläche
    Vektor: speed 100, power 12, freq 500
    Raster: speed 65, power 100, resolution 500

Damit ergeben sich etwa gleiche Schnitttiefen für Vektor und Rasterelemente.
Ein abschließender Anstrich mit Klarlack schützt die geschwärzten Vertiefungen vor Abrieb.

 
Aufwärts!