Offene Workshopangebote chronologisch

Anmelden und Maschinenführerscheine sichern!

FABROB Mini

FabRob Mini Workshop800x

 

 

 

 

 

FabRob Mini Linefollower

Der Kurs „FABROB Mini“ ist ein Workshop für junge Forscher, die hier einen ersten Einstieg in die Robotik erleben können. Sie lernen Schritt für Schritt den Aufbau des kleinen FABROB Mini kennen, angeleitet baut jeder Teilnehmer seinen Roboter in einer kleinen Gruppe zusammen. Dazu wird das Elektronik-Handlöten in der Praxis mit bedrahteten Bauteilen gezeigt und alle elektrischen und mechanischen Bauteile werden zusammen gebaut. Der Roboter soll als Ziel eigenständig einer schwarzen Linie auf dem Boden folgen und benötigt dazu Sensoren, etwas Elektronik, einen Antrieb und Batterien. Spielerisch wird das Zusammenspiel der Bauteile erforscht und die richtige Einstellung der Sensoren ausprobiert.

 

FabRob MiniAls Ergebnis kann natürlich jeder Forscher seinen fertigen Robotterbausatz mit nach Hause nehmen, alle Materialkosten sind bereits in den Workshopgebühren enthalten.Als Ergebnis kann natürlich jeder Forscher seinen fertigen Robotterbausatz mit nach Hause nehmen, alle Materialkosten sind bereits in den Workshopgebühren enthalten.Die Teststrecke auf Papier kann daheim für weitere Experimente leicht mit schwarzem Klebeband verändert oder erweitert werden.Der Aufbau des FABROB Mini besteht aus einer Grundplatine auf die alle Bauteile gelötet oder geklebt werden. Die benötigte Energie kommt aus zwei AA Mignon Batterien und ist mit einer Spannung von ca. 3 Volt ungefährlich. Die elektronische Schaltung steuert ohne weitere Programmierung „analog“ die Getriebemotoren. Der FABROB Mini-Bausatz wurde vom FabLab Bayreuth in der Stabilität optimiert. Der Bausatz ist als Experiment jedoch kein Spielzeug und für Kinder unter 10 Jahren nicht geeignet.

 

Wer kann teilnehmen?

Junge Forscherinnen und Forscher im Alter von 12 bis 18 Jahren (unter 12 Jahren nur mit einem begleitenden Elternteil). Vorkenntnisse sind nicht erforderlich Materialien, Werkzeuge und Lötausrüstung werden für den Workshop zur Verfügung gestellt

 

Der Kurs behandelt folgende Themen

Theorie:

  • Aufbau und Prinzip des FABROB Mini – Linefollower Roboter +
  • Aufbau und Qualität einer Lötverbindung, Fehlerquellen
  • Sicherheit und Unfallverhütung beim Löten
  • Werkzeuge und Materialien zum Handlöten

Praktische Übungen:

  • Die Praxis des Handlötens - Übungen am Bausatz in der Gruppe
  • Mechanischer Aufbau des Roboters – Schritt für Schritt in der Gruppe
  • Sensoreinstellung und Experimente auf der Teststrecke im Lab

Workshop Zeitplanung (3 Stunden)

  • 15 Minuten Willkommen / Einführung – FabLab Bayreuth
  • 45 Minuten Theorie I – Aufbau FABROB Mini, Grundlagen Elektroniklöten, UVV
  • 120 Minuten Praxis I – praktischer Aufbau des FABROB Mini

Fragen?

Kontaktieren Sie HIER unseren Referenten, wenn Sie Fragen haben! 

Details

Datum, Uhrzeit Sa., 25.04.2020, 12:30
Terminende Sa., 25.04.2020, 16:00
aktuelle Teilnehmer 4
Freie Plätze 2
Einzelpreis 22,00 € (inkl. Material für einen FabRob Mini)
Ort FabLab-Bayreuth e. V.

Location Map

Über uns

Das FabLab-Bayreuth, die offene Hightechwerkstatt Oberfranken, steht für Demokratisierung von Hightech. Durch niedrigschwelligen Zugang soll allen Menschen die Möglichkeit geschaffen werden, am technologischen Fortschritt teilzunehmen.

© 2020 FabLab-Bayreuth e. V. | Offene Hightechwerkstatt Oberfranken | All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.