Die Werkstatt fürKreative!Profis!Schüler!Studenten!Startups!Neugierige!ALLE!

Ultimaker 2+ (FDM, regular)

  • Printer measurements: LxBxH: 358 mm x 338 mm x 389 mm
  • Maximum print size: LxBxH: 225 x 225 x 205 mm
  • Print Bed: beheizte Glasplattform
  • Print Material: PLA, ABS, LAYWOOD, LAYBRICK, Nylon, Flexible
  • Layer Thickness: 0.02mm (20 Mikronen)!
  • SD Karten Slot: Ja
  • Extruder Typ: Neuer Single Extruder (Upgradable auf 2 Extruder)
  • Software used: Cura Open Source

Ultimaker 2+ extended (FDM)

  • Druckt Objekte bis zu einer Größe von 223 x 223 x 305 mm
  • Höchste Auflösung seiner Klasse mit einer Schichtstärke von nur 0,02 mm
  • Sehr schnell mit einer Druckgeschwindigkeit bis 300 mm/s
  • Austauschbare Druckdüsen für detaillierteren oder schnelleren Druck (0.25 mm, 0.4 mm, 0.6 mm, 0.8 mm)
  • Extruder mit doppelter aktiver Kühlung unter der Düse
  • Einfache Bedienung über Clickwheel und Display
  • Sehr leiser Druck mit nur max. 49 Dezibel
  • Open Source Eigenschaften für leichte Upgrade-Möglichkeit
  • Kompatibel zu PC und MAC
  • Arbeitet mit Open Source Software Cura (inkl. kostenlosen Updates)
  • Stabiles und leichtes Gehäuse
  • Hochwertige Mechanik

Ultimaker 3 (FDM)

  • Professionelles Drucken in 3D
  • Druckvolumen linke Düse: 215 x 215 x 200 mm
  • Druckvolumen rechte Düse: 215 x 215 x 200 mm
  • Druckvolumen Dual-Material: 197 x 215 x 200 mm
  • Schichtauflösung: bis zu 20 Mikron mit 0,4 mm Düse
  • Drucktemperatur: bis 280 °C
  • Duale Extrusion mit einem löslichen Trägermaterial (PVA)
  • auswechselbare Druckkerne
  • Heizplatte mit aktiver Nivellierung

Makerbot Replicator 2 (FDM)

  • Drucktechnologie: Schmelzschichtung [Fused Filament Fabrication]
  • Bauvolumen: 11,2 L x 6,0 B x 6,1 H in [28.5 x 15.3 x 15.5 cm]
  • Schicht-Auflösung: Hoch 100 Microns [0,0039 Zoll] Einstellungen Standard 200 Microns [0,0078 Zoll]
  • Niedrig 300 Microns [0,0118 Zoll]
  • Positioniergenauigkeit: XY 11 Microns [0,0004 Zoll]
  • Z 2,5 Microns [0,0001 Zoll]
  • Filamentdurchmesser: 1,75 mm [0,069 Zoll]
  • Düsendurchmesser: 0,4 mm [0,015 Zoll]

Makerbot Replicator 2x (FDM)

  • Druckverfahren: Fused Filament Fabrication
  • Bauvolumen: 9.7 "W x 6.4" L x 6.1 "H
  • [24.6 cm x 16.3 cm x 15.5 cm]
  • Schichtstärke Einstellungen: Hoch 100 Mikrometer [0,0039 in]
  • Medium 200 Mikrometer [0,0079 in]
  • Niedrig 300 Mikrometer [0,0118 in]
  • Positioniergenauigkeit: XY: 11 Mikrometer [0,0004 in]; Z: 2,5 Mikrometer [0,0001 in]
  • Filament-Durchmesser: 1,75 mm [0,069 Zoll]
  • Düsendurchmesser: 0,4 mm [0,015 Zoll]

Deegreen by Ysoft (FDM)

  • Build volume 150 x 150 x 150 mm
  • Print accuracy 0.1 mm
  • Layer thickness 0.05 / 0.1 / 0.15 / 0.2 mm
  • Nozzle diameter 0.4 mm
  • Print speed 90 mm/s
  • Printer control Touchscreen
  • Interior lighting LED
  • Power source 230 V / 120 W
  • External dimensions 495 x 395 x 390 mm
  • Weight 22 kg
  • Inputs USB, SD card

Formlabs 2 (SLA)

  • Bauraum: 145 x 145 x 175 mm
  • Pixelgröße: 140 µm
  • Layer-Thickness: 25, 50, 100 mikrometer
  • Schichtstärke: 25 – 100 Mikrometer
  • Große Druckmodelle, hervorragende Auflösung

Der Formlabs Form 2 SLA 3D-Drucker mit einem um 40 % höheren Druckvolumen und einem 250 mW starken Laserstrahl, der von eigens entwickelten Galvanometern gesteuert wird, liefert der Form 2 große Druckmodelle mit spektakulärer Detailtreue.

Lasercutter ZING6030

  • Arbeitsbereich 609 x 304 x 197 mm.
  • Hochauflösende “Radiance”-Optik für einen feinsten Laser-Spot-Size.
  • Laserleistung 40 Watt: für schnellere Gravuren und Schnitte durch dickeres Material.
  • Super-Leise-Lüfter für ein leises Arbeitsumfeld.
  • Einfaches Bestücken der Arbeitsfläche durch zusätzliche Frontklappe.

Portalfräse

Mit einem Arbeitsraum von 117,5 cm x 69 cm x 18 cm findet man viel Platz für kreativen Spielraum an unserer Portalfräse. Holz, Kunststoffe und Aluminium stehen bei dieser Fertigungstechnik im Mittelpunkt. Folgende Software kommt hier zum Einsatz:

  • Fusion360: Konstruktion
  • Fusion360: Erzeugung des Fräsprogramms
  • MACH3 Fräsdurchgang

Brother VR Stickmaschine

  • 7 Zoll LCD-Touchscreen mit 260.000 Farben
  • Große Stickfläche von 200 x 200 mm
  • Bis zu 1000 Stiche pro Minute
  • Einfädelautomatik
  • Set für Freihandsticken und -quilten (Optionales Zubehör)
  • Garnfarbensortierung zur Verkürzung der Stickzeit
  • Eingebauter LED-Pointer für perfektes Positionieren der Nadel
  • 305 einprogrammierte Stickmuster und 20 Alpabete
  • Sechs mitgelieferte Stickrahmen, darunter kompakte S-Rahmen – ideal für das Sticken auf Taschen und Ärmeln

expert24 (Schneideplotter)

  • Max. Schneidebreite: 610 mm
  • Max. Medienbreite: 719 mm
  • Max. Materialstärke: 0,8 mm
  • Max. Schneidekraft: 250 g
  • Softwareauflösung: 0,025 mm
  • Wiederholgenauigkeit: ± 0,1 mm
  • Kopierspeicher: 500 kByte
  • Anschlüsse: USB und Seriell
  • Kommandosprache: HP-GL, HPGL/2
  • Nullpunkt, programmierbar: Ja
  • Bedienpult: 6 LEDs und 10 Tasten
  • Standfuß: Optional

Summa D120 (Schneideplotter)

  • Inkl. OPOS X-Technologie (optische Passmarkenerkennung)
  • max. 1580 mm Schneidebreite,
  • max. 400 g Auflagekraft,
  • max. 3 G Beschleunigung
  • incl. Komfortstandfuß mit Medienauffangkorb
  • Abmessungen Fracht 198 x 68 x 114,5 cm

Secabo TC5 Smart (Transferpresse)

  • Druckeinstellung Höhenverstellung der Heizplatte mittels Handrad
  • Nettogewicht 32 kg
  • Größe Arbeitsfläche 38cm x 38cm
  • Lieferumfang Mechanische Basis, Heizplatte und Basisplatte, Controller Box, C13
  • Kaltgeräte-Anschlusskabel, Werkzeuge, Bedienungsanleitung
  • max. Arbeitsdruck 250 g/cm²
  • max. Klappwinkel 40 °
  • max. Temperatur 225 °C
  • max. Zeitvorwahl 999 s
  • Stromversorgung Wechselspannung 230 V/50 Hz - 60 Hz, 1,80 kW
  • Umgebung +5 °C - +35 °C / 30 % - 70 % Luftfeuchtigkeit
  • Abmessungen geschlossen 41 cm x 57 cm x 73 cm
  • Abmessungen offen 41 cm x 93 cm x 67 cm

Kinect 1

Die Kinectkamera wird beim Scan langsam um ein Objekt herumgeführt und erfasst so die Farb- und Tiefeninformationen. Die Messpunkte bilden die Grundlage für eine so genannte Punktewolke.

Innerhalb der Videoansicht geben farbige Markierungen die Qualität einzelner Scanpunkte im Blickfeld an und helfen damit, optimale Daten zu erfassen. In Verbindunt mit der der Software Reconstructme eine günstige Möglichkeit Objekte zu scannen.

Kinect 2

Gerätename: Kinect 2.0
Hersteller: Microsoft
Funktion: Full Body Bewegungscontroller
Releasedatum: Nov. 2013
Entwicklungsstand: Xbox One Version released, Windows Version ab Sommer 2014
Plattform: Xbox One, später PC
Kombinierbar mit: Oculus Rift, PrioVR, Stem, Virtualizer, Virtuix Omni
Vergleichbar mit: Kinect 1, Playstation Kamera, Leap Motion, Senz3D

Über uns

Das FabLab-Bayreuth, die offene Hightechwerkstatt Oberfranken, steht für Demokratisierung von Hightech. Durch niedrigschwelligen Zugang soll allen Menschen die Möglichkeit geschaffen werden, am technologischen Fortschritt teilzunehmen.

Login

© 2019 FabLab-Bayreuth e. V. | Offene Hightechwerkstatt Oberfranken | All Rights Reserved.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok