Projekte

Projektbeispiele, die mit der Unterstützung des FabLabs-Bayreuth umgesetzt werden konnten.

(Marmeladen-) Adventskalender

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

  

Meine Mutter hatte schon vor diesem Projekt angefangen Marmeladenadventskalender zu verschenken. Diese bestanden jedoch nur aus mit den entsprechenden Zahlen beschrifteten Gläsern. Die Idee dieses Projekts war also dem Ganzen eine schönere Form zu geben und dazu die Möglichkeiten des Fablabs zu nutzen.
Somit entstand über mehrere Versionen dieser Adventskalender. Zum Nachbauen benötigt man:

- 5x DIN A3 Sperrholzplatten
- 24 kleine Würfelmegnete (4mm)
- 24 kurze Schrauben

Der Zusammenbau ist mit etwas Nachdenken gut machbar. Die gelaserten Teile sind so designet, dass sie auch ohne Leim relativ gut halten. Die Magnete und Schrauben werden benötigt, damit die Türchen sicher geschlossen bleiben.

Natürlich kann der Adventskalender auch für andere Dinge außer kleinen Marmeladengläsern genutzt werden. Er eignet sich optimal dafür einen persönlichen Adventskalender zu realisieren. Mittlerweile sind schon vier von Ihnen im Einsatz.

Status: Abgeschlossen

Team: Konrad Holzheu, Gregor Holzheu

Kosten: 30€

Sponsoren:

Finanzierung: privat

Start: 01-09-2018

Dauer: 24 Stunden

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Files: AdventskalenderV1.2 (druckoptimiert).cdr

URL:

Über uns

Das FabLab-Bayreuth, die offene Hightechwerkstatt Oberfranken, steht für Demokratisierung von Hightech. Durch niedrigschwelligen Zugang soll allen Menschen die Möglichkeit geschaffen werden, am technologischen Fortschritt teilzunehmen.

© 2020 FabLab-Bayreuth e. V. | Offene Hightechwerkstatt Oberfranken | All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.